Maulwürfel

no sound available

Lautsprecherobjekt mit Zitaten aus Franz Kafkas Erzählung „Der Bau“

Kafkas Erzählung „Der Bau“ besteht aus dem Monolog eines Maulwurfs, der das Leben im Innern seiner unterirdischen Behausung beschreibt. Der paranoiden Haltung von Kafkas Protagonisten entsprechend wurden für das Lautsprecherobjekt Textzitate  geflüstert eingesprochen. Die Aufnahmen werden durch einen kleinen Lautsprecher in das Innere des Würfels zugespielt. Da diese Aufnahmen unterschiedlich verhallt wurden, scheint das Geflüster aus unterschiedlichen Entfernungen an unser Ohr zu dringen, so als ob Kafkas Maulwurf aus verschieden entfernten Räumen seines Baus zu uns spricht. Entsprechend dieser Fiktion soll der Maulwürfel als Eingangsmarkierung des unterirdischen Baus aufgefaßt werden, dessen Gängesystem sich labyrinthisch unter dem Boden des Ausstellungsraumes ausbreitet.