Klangröhre(n) II (Kunstwerk Köln)

In der zweiten Ausführung der Klangröhre(n) wurden die acht Lautsprecher in kleine Pappröhren montiert und auf Ohrenhöhe als Fries auf die Wand montiert, so dass die sich permanent verändernde Position der Klänge differenziert wahrgenommen werden konnte.

Die Klangröhre(n) II  wurden in der Ausstellungshalle des Kunstwerk in Köln installiert.